Jazztrompete kreativ: Hörbeispiele der Begleit-CD

Zum Anhören der MP3-Dateien, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel.

"The Be And The We", ein Ausschnitt aus einem Pop-Fusion-Stück, ist Band 3 entnommen. Das Thema und die Improvisation definieren ein technisch und stilistisch anspruchsvolles Niveau.

"Blue In Green" entstammt dem Abschnitt zum Thema Guide Lines in Band 2. Es ist spieltechnisch eher einfach und demonstriert den Gebrauch des Dämpfers Harmon Mute.

"Die ungelösten Fragen ..." ist ein Live-Solobeispiel zum Thema "Time, No Changes" (Band 3). Mit seinem sehr hohen technischen Niveau soll es zeigen, wie virtuos man auch im oft geschmähten Free Jazz Trompete spielen kann.

"What, so?" dient gleichermaßen als Beispiel für das Thema "Phrasierung" in Band 1 wie für den Abschnitt "Paraphrase" in Band 2. Auf eher einfachem technischem Level demonstriert es erneut Ausdrucksmöglichkeiten beim Spiel mit Dämpfer.

"Giant Steps" ist eine Improvisation über zwei Chorusse aus Coltranes berühmter Changes-"Etüde", aufgenommen zu einem schlichten Übe-Playback in mittelschnellem Tempo. Der entsprechende Abschnitt in Band 3 behandelt Übeschritte bei komplexen Changes mit dem Ziel, trotz der Verwendung zuvor eingeübter Melodiebausteine die melodische Offenheit zu erhalten, die für den Bebop typisch ist.


Ed Kröger (Klavier), Detlev Beier (Kontrabass), Wolfgang Ekholt (Schlagzeug), Daniel Kosmalski (Playback-Soundprogrammierung)

"Die ungelösten Fragen ..." (Live-Aufnahme des Ekkehard-Jost-Quartetts): Dieter Manderscheid (Kontrabass), Joe Bonica (Schlagzeug)

"The Be And The We": Achim Gieseler (Keyboards und Soundprogrammierung)

Alle Trompetensoli: Herbert Hellhund